The perfect picture

IMG_9281

Nehmen wir mal an, euer Patenonkel heißt nich Karl Lagerfeld und euer Papa ist nicht neuer Vorstandsvorsitzender von Hugo Boss. Richtig, dann gehört ihr wahrscheinlich zu der Mehrzahl von Menschen auf diesem Planeten, die sich über eine Bewerbung den Zutritt ins Berufsleben verschafft haben. Nicht nur, dass eine Bewerbung richtig viel Arbeit ist, auch das Bewerbungsfoto stellt uns vor im ersten Moment vor richtig große Herausforderungen, denn es muss perfekt sein – zumindest für einen selbst – gefühlt.

Dafür gibt es auch einen einfachen Grund. Bewirbt man sich mit einem Bild, auf dem man sich selbst nicht schön findet, wird man sich bei einer Absage immer denken: Ich wusste es, das Bild war scheiße, daran muss es gelegen haben.

Fakt ist ja, dass wir uns selbst immer etwas zu ernst nehmen und selbst unsere allergrößten Kritiker sind. Wir sehen Falten, wo keine sind, wir sehen Fett, wo eigentlich keines ist. Die Haarsträhne wäre 2 mm weiter links viel besser platziert gewesen und übrigens ist dieses Outfit überhaupt eine gute Idee?

Ihr müsst nicht unbedingt zum Fotograf rennen und euch professionell ablichten lassen. Denn in vielen Branchen wie z. B. im Marketing geht es bildtechnisch etwas lockerer zu als beispielsweise bei Banken und Unternehmensberatungen. Dennoch gilt bei allen Bildern: Zeigt, dass ihr euch mit dem Bild Mühe gegeben habt und euch die Bewerbung damit nicht egal ist. Das Foto sollte in erster Linie einfach nur Sympathie erwecken, euch selbst zeigen.

Wenn ihr euch im Internet Tipps und Vorgaben für Bewerbungsbilder durchlest, nehmt es teilweise an, aber bleibt immer noch ihr selbst. Wenn ihr die Haare immer offen tragt, dann lasst euch mit offenen Haaren fotografieren. Wenn ihr immer einen dicken Eyelinerstrich tragt, dann tut das auch auf dem Bild. Fühlt euch wohl und bringt das auch auf dem Foto rüber.

Meine Bewerbungsfotos wurden von zwei ganz lieben Mädels gemacht, die ich während meiner Zeit bei Hugo Boss kennengelernt habe. Die beiden haben sich getraut und haben sich mit der Fotografie selbstständig gemacht. Was daraus geworden ist könnt ihr euch unter: https://pourtoiphotographie.com ansehen.

Ich habe auch mit diesen Fotos einige Absagen kassiert, aber dennoch kann ich für mich sagen: Am Foto kann es nicht gelegen haben :)

 

IMG_9280

IMG_9278 IMG_9279   IMG_9283 IMG_9284

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *